.
. Aktuelles . Biographie  . aktueller Text . Galerie . Kontakt
.
.


Wolfgang Bellmer, Jahrgang 1940, ist in Holzminden geboren, verheiratet und Vater zweier Töchter. Und stolzer Großvater.
Abitur auf der Norseeinsel Wangerooge, Oberleutnant d.Res. (Panzer), RA und Notar i.R.,ehem. Bürgermeister v. Holzminden, Gründer und Ehrenpräsident des Golfclubs Weserbergland e.V.. Zahlreiche Ehrenämter.
Bellmer lebt in Holzminden, Berlin und Rerik. Er ist geschäftsführender Gesellschafter einer Immobiliengruppe mit Schwerpunkt auf Wohnanlagen in Berlin, Leipzig und Nord- bzw Ost-Deutschland.

Bellmer arbeitet als Maler und Schriftsteller. Er schreibt Romane und Drehbücher.
Von ihm erschienen sind die Romane DIE DURSTIGE INSEL, WER KAUFT SCHON DEN EIFFELTURM, SCHÖNE GRÜSSE VON OLGA, BUMERANG, DAS PYRMONT-KOMPLOTT.
Drei Drehbücher sind verfilmt (ZDF, Soko Leipzig).

Die ersten zwei Bände seiner ELISE-Trilogie, Roman über Leben einer aufrechten Frau (1913-1948) sind erschienen. Band 3 wird zur Leipziger Buchmesse 2018 erscheinen. Mit der aufwändigen Trilogie setzt Bellmer seiner Heimatstadt Holzminden/Weser ein literarisches Denkmal. Eine Verfilmung des umfangreichen Stoffes (1.500 Seiten) ist vorgesehen. Zahlreiche Lesungen.

Siehe auch AKTUELLES. Unter AKTUELLER TEXT finden Sie eine Leseprobe.
#
Der Maler Wolfgang Bellmer arbeitet in Berlin.  
Einzel-Ausstellungen in Auswahl:
1997 Niedersächsisches Landesmuseum Braunschweig
1998 Cadzand, Niederlande
1999 Galerie Espace DELILLE, Nizza, Frankreich
2000 Spéracèdes, Frankreich
2001 Schloßmuseum Fürstenberg
2002 B(U)ILDINDS, Leipzig
2003 Les Hibiscus, Cabris, Frankreich
2004 Galerie MONS INDIGO, Berlin
2005 Palais de Festival, Grasse
2008 Dauerausstellung Ausgestaltung des Bürohauses des VdeW, Deutsche Elektrizitätswirtschaft, Berlin.
2009 Berlin-Mitte, MONS INDIGO
2010 "Treppenbilder", große Hinterglasmalerei, Zionskirchstr. 16
2011 Galerie T6
        Rathenaustr. 4 und 6
2012 Kurpark Bad Pyrmont, große Hinterglasbilder
2013 Oppach, SO-Siedlung
2013 Berlin, Schererstr. 6
2013 Berlin, Joers und Brunner, Wie Farbe ein Büro verwandelt
2013 Polle, Outelier (Gemeinschaftsausstellung)
2014 Schererstr.6, Berlin
2015 Zionskirchstr, 16
2016 Berlin
2017 Olbersstr. 8, Berlin

Bellmers Malerei konzentriert sich auf großflächige Gemälde, deren abstrakte farbige Struktur z.B. Firmenräumen ein besonderes positives Flair verleiht. Zu seinem Arbeitsfeld gehören weiterhin farbige Skulpturen und Gestaltungen auf Keramik Porzellan (Porzellanmanufaktur Fürstenberg) und Keramik, mit denen der Künstler nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten sucht.


. Druckversion ©2005 Wolfgang Bellmer
.
Foto Wolfgang Bellmer
Wolfgang Bellmer Text & Farbe
.
Wolfgang Bellmer, Jahrgang 1940, Notar i.R., in Holzminden geboren, ist verheiratet und Vater zweier Töchter. Er lebt in Holzminden, Berlin und im Ostseebad Rerik. Er arbeitet als Maler und Schriftsteller und leitet eine Immoblien-Firmengruppe (siehe Biographie).